Um den Bank Austria Ticketing Vorteile nutzen zu können, müssen Sie sich jetzt einloggen oder neu registrieren.

Fortfahren ohne Login » Neu registrieren
» Passwort vergessen?

Bartholomäusnacht © Daniela Matejschek

Veranstaltung abgelaufen

Bartholomäusnacht

Info

Eine Nacht schreibt Geschichte. Nur wenige Tage nach der Vermählung der katholischen Margarete von Valois, der Schwester des französischen Königs, mit dem calvinistischen Heinrich v. Bourbon aus dem Königreich Navarra, fallen die als Gäste geladenen Hugenotten einem Massaker zum Opfer. Als machtvolle Inszenierung der Aussöhnung von Katholiken und Protestanten gedacht, folgt der festlichen Schlachtplatte der Hochzeit übergangslos das Abschlachten von Menschen. Dieser fast schon absurde Umstand – die Paradoxie jener Pariser Bluthochzeit – beschäftigt Historiker und Autoren bis heute. 

Starke Bilder, plastisch gezeichnete Charaktere und visionäre Ideen: Die Sommerspiele Melk, das traditionsreichste Theaterfestival Niederösterreichs, widmen sich auch heuer einem großen, packenden und berührenden Stoff, der mit dem Reformationsjubiläum 500 Jahre Protestantismus in Verbindung steht, aber auch klar in die Gegenwart weist. Der Streit der Religionen, das Streben nach Macht und die Suche nach Toleranz am Fuße des Stiftes Melk – ein einzigartiges Spannungsfeld.

Das Theaterstück wird ab 14 Jahren empfohlen

Sichern Sie sich Tickets für die Wachauarena und erleben einen wunderbaren Sommerabend in Melk.

Veranstalter: Wachau Kultur Melk GmbH

Infos zum Veranstaltungsort

Wachauarena Melk

Rollfährerstraße 1
3390 Melk

Wachauarena Melk, Rollfährerstraße 1, 3390 Melk

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln