Um den Bank Austria Ticketing Vorteile nutzen zu können, müssen Sie sich jetzt einloggen oder neu registrieren.

Anmelden/Neu registrierenFortfahren ohne Login

Peter Grimes

Mi, 20.10.2021 - Mo, 25.10.2021
Theater an der Wien, Wien

von Benjamin Britten

Neueinstudierung der Theater an der Wien-Produktion von 2015

Veranstaltungstermine

Filter Ermäßigungen

Datum/Uhrzeit Veranstaltung/Ort Preis Ticketlink
Mi., 20.10.202119:00 Peter Grimes
Theater an der Wien, Wien

Bank Austria Ticketing ab € 22.80
Vollpreis 25.00

Ermäßigungen

  • Bank Austria Ticketing Vorteil
Kaufen
Sa., 23.10.202119:00 Peter Grimes
Theater an der Wien, Wien

Bank Austria Ticketing ab € 22.80
Vollpreis 25.00

Ermäßigungen

  • Bank Austria Ticketing Vorteil
Kaufen
Mo., 25.10.202119:00 Peter Grimes
Theater an der Wien, Wien

Bank Austria Ticketing ab € 22.80
Vollpreis 25.00

Ermäßigungen

  • Bank Austria Ticketing Vorteil
Kaufen

Info

Die Gesundheit des Publikums steht an oberster Stelle. Beachten Sie bitte das Sicherheits- und Hygienekonzept der VBW.

Auf Wunsch unseres Publikums, das sie als eine der drei besten Theater an der Wien-Produktionen auswählte, wird die Inszenierung von Christof Loy aus dem Jahr 2015 als Neueinstudierung wieder aufgenommen. Mit Peter Grimes widmete sich der homosexueller Pazifist Benjamin Britten 1945 einem Thema, das mit seiner eigenen Lebenserfahrung verbunden war und auf einem Poem eines Dichters aus seiner Heimatgrafschaft Suffolk basierte. Der Fischer Peter Grimes ist in seinem Dorf ein Außenseiter und wird verdächtigt, seine Lehrbuben zu quälen. Da einer unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen ist, gibt es eine Untersuchung, aber man kann Grimes nichts beweisen. Er versucht, umsichtiger weiter zu machen als bisher, aber trotzdem kommt es zur Katastrophe.

Am 7. Juni 1945 fand die Uraufführung im Sadler’s Wells Theatre in London mit überwältigendem Erfolg statt. Die ambivalente Titelpartie des innerlich zerrissenen Fischers komponierte Britten für die Stimm-Fähigkeiten seines Lebenspartners Peter Pears. Die Dorfgemeinschaft, das Meer, die seelischen Nöte des mit sich selbst und seiner Umwelt in stetem Missverständnis lebenden Grimes sind von Britten prägnant und mitreißend geschildert.

Die mit einem Opera Award ausgezeichnete Inszenierung von Christof Loy spürt dem von Britten angedeuteten Außenseitertum von Grimes als Homosexuellem in einer konservativen Gemeinschaft genau nach. Das Dirigat liegt in den Händen von Thomas Guggeis, der 2019 Oberon am Theater an der Wien leitete. Die Titelrolle singt Eric Cutler, zuletzt als Florestan in Christoph Waltzs Inszenierung von Fidelio zu sehen. Wie schon 2015 sind weiter u.a. Georgij Puchalski, Agneta Eichenholz, Hanna Schwarz und Andrew Foster-Williams zu erleben. Es spielt das ORF Radio-Symphonieorchester Wien, es singt der Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner).

Jetzt Tickets sichern und Operngenuss live im Theater an der Wien erleben!

Veranstalter: Theater an der Wien

Infos zum Veranstaltungsort

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln