Um den Bank Austria Ticketing Vorteile nutzen zu können, müssen Sie sich jetzt einloggen oder neu registrieren.

Anmelden/Neu registrierenFortfahren ohne Login

The Story of Jazz © Wiener Metropol

Veranstaltung abgelaufen

The Story of Jazz

International Open Air Summer Festival

Info

THE STORY OF JAZZ, die vielteilige Konzertserie über die Entwicklungsgeschichte des Jazz, geht in die zweite Runde und behandelt die entscheidende Frage: What Is This Thing Called Jazz?

Was machte die großen Jazzfestivals-- etwa das Newport Jazz Festival, die Grande Parade du Jazz in Nizza oder das Montreux Jazz Festival-- immer so faszinierend? Die total entspannte Atmosphäre mit Essen, Trinken und Musik? Große Namen? Aufstrebende Newcomer? Die Themenvielfalt? Spontane Sessions?

"Ja, und noch mehr", sagt Kurt Prohaska, Wiens vielleicht leidenschaftlichster Pianist und Story Teller in Sachen Jazz. Und so schlüpft er, wie einst George Wein, jetzt zusätzlich in die Rolle des Impresarios, um mit einem kleinen, aber feinen Jazz Festival genau dieses Konzept auch in Wien zu verwirklichen.

Opening Day: Three And One

Das Kurt Prohaska Trio lädt diverse internationale Solisten ein, sich dem Wiener Publikum mit einem Tribute to Great Jazz Quartets vorzustellen.

Musicians announced: Spencer Banister (USA) trombone, Navid Djawadi (IRN/AUT) double bass, Heath Jones (USA) tenor saxophone, Dusan Milenkovic (SRB) drums, Preston Prock (USA) vocals, Kurt Prohaska (AUT) piano, Sam Vaughn (USA) tenor saxophone

2nd Festival Day: Take Five

Das berühmte Stück des Dave Brubeck Quartets im seltenen 5/4-Takt legt die Basis für Rare Jazz Quintetts, in denen sich außergewöhnliche Duets & Duels zwischen den Solisten ergeben.

Musicians announced: Spencer Banister (USA) trombone, Navid Djawadi (IRN/AUT) double bass, Heath Jones (USA) tenor saxophone, Dusan Milenkovic (SRB) drums, Preston Prock (USA) vocals, Kurt Prohaska (AUT) piano, Sam Vaughn (USA) tenor saxophone

3rd Festival Day: Six And Four

Blues, eine Swing Parade, Mad Bebop, eine Cool Breeze und Latin Dreams sind angesagt, wenn ein Vokalist, Blech- und Holzbläser The Six Appeal of Sextets zeigen.

Musicians announced: Spencer Banister (USA) trombone, Stefan "Pi?ta" Bartus (SVK) double bass, Fiona Fergusson (UK) vocals, Heath Jones (USA) tenor saxophone, Klemens Marktl (AUT) drums, Preston Prock (USA) vocals, Kurt Prohaska (AUT) piano, Sam Vaughn (USA) tenor saxophone

Final Session: Seven Steps To Heaven

Vom lyrischen Solo-Klavier bis zum gewaltigen Sound eines Septetts führt die Stufenleiter, die die Many Faces of Jazz zeigt.

Musicians announced: Spencer Banister (USA) trombone, Stefan "Pi?ta" Bartus (SVK) double bass, Fiona Fergusson (UK) vocals, Heath Jones (USA) tenor saxophone, Klemens Marktl (AUT) drums, Preston Prock (USA) vocals, Kurt Prohaska (AUT) piano, Sam Vaughn (USA) tenor saxophone

Jetzt Tickets sichern und die Geschichte des Jazz erleben!

Veranstalter: Theaterverein Wiener Metropol

Infos zum Veranstaltungsort

Metropol Pawlatschen

Hernalser Hauptstraße 55
1170 Wien

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln