Datenschutz & Cookiehinweise

1. EINLEITUNG

Der WT Wien Ticket GmbH, Hütteldorfer Strasse 2f, 1150 Wien, Tel: +43/1/58885 – 500, E-Mail: office@wien-ticket.at ("wir", "uns"), ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften zu Schutz, rechtmäßigem Umgang und Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und das entsprechende anwendbare Datenschutzgesetz ("DSG"). Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Website www.bankaustria.wien-ticket.at ("Website") besuchen und nutzen, wenn Sie mit uns in eine Geschäftsbeziehung treten und wenn Sie online, an einem unserer Standorte bzw über einen Kooperationspartner oder via Telefon Tickets von uns erwerben.

Diese Datenschutz- und Cookiebestimmungen gelten neben unseren Nutzungsbedingungen. Die Nutzungsbedingungen sind im Allgemeinen maßgeblich für Ihre Nutzung unserer Website.

Gegebenenfalls müssen wir diese Datenschutz- und Cookiebestimmungen im Zuge der Weiterentwicklung des Internets von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die aktuellste Version gelesen haben.


2. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?
Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre IP Adresse.


3. WELCHE DATEN ERFASSEN WIR VON IHNEN ZU WELCHEM ZWECK UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE?
3.1 Technische Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir die IP Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Abrufs, den verwendeten Internetbrowser sowie Ihr Betriebssystem, Ihr Klickverhalten auf der Website, Ihren Internetprovider sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen.

Diese Daten werden automatisch bei Ihrer Nutzung unserer Website durch unsere Server generiert und sind erforderlich, damit wir Ihnen die gewünschten Dienste zur Verfügung stellen können. Wir verarbeiten die technischen Daten daher lediglich, um Ihnen unsere Website und die damit zusammenhängenden Dienste zur Verfügung stellen zu können sowie aus Sicherheitsgründen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung einer nutzerfreundlichen und sicheren Website erforderlich.

3.2 Nutzungsdaten
Auf Basis unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung einer funktionstüchtigen Website sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Vertragserfüllung erheben und verarbeiten wir außerdem folgende Daten über Ihre Nutzung und Interaktion mit unserer Website: IP Adresse Ihres Geräts, den verwendeten Internetbrowser, die Browsersprache, Ihr Betriebssystem, die auf unserer Website angeforderten Dateien, Ihre Einstellungen zu Java, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Ihr Klickverhalten auf der Website (Uhrzeit des Zugriffs, Klicks) sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL).
Diese Daten werden über Cookies erhoben (Details dazu unten). Wir verwenden Nutzungsdaten zur (i) Webanalyse, (ii) Verbesserungen unserer Services und unserer Website, (iii) Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung zur Verwendung von Cookies auf unserer Website. Sie können diese Einwilligung jederzeit (z.B. über Ihre Browser-Einstellungen zu Cookies oder den Button unten) mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


3.3 Registrierung
Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, erfassen wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Informationen, wobei verpflichtend anzuführende Daten gekennzeichnet sind (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Passwort und optional die Telefonnummer, Faxnummer und das Geburtsdatum). Geben Sie mehr Daten als zwingend erforderlich an, so nützen wir diese, um Ihnen ein besseres Service zu bieten, beispielsweise indem wir Sie flexibel und unkompliziert über kurzfristige Änderungen bei Ihren Bestellungen informieren können.
Diese Datenverarbeitung erfolgt lediglich zum Zweck der Zurverfügungstellung Ihres User Accounts auf unserer Website. Die Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.


3.4 Bestellabwicklung
Wenn Sie online, telefonisch, im WIEN-TICKET Center, bei einem WIEN-TICKET Partner oder bei einer unserer Vorverkaufsstellen Tickets kaufen oder Ihre online bzw telefonisch erworbenen Tickets abholen möchten, verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen, um die Bestellung bzw den Kauf durchführen und abwickeln zu können bzw. um Ihnen Ihre Tickets aushändigen zu können. Konkret verarbeiten wir im Rahmen von Bestellungen und Käufen von Tickets folgende personenbezogene Daten: Name, Adresse, Telefonnummer bzw Kontaktmöglichkeit, Geburtsdatum, Bankdaten, Rechnung, Buchungsbestätigung sowie sämtliche individuelle darüber hinausgehende bei Bestellvorgängen oder im User-Profil abgespeicherten Daten. Darüber hinaus benötigen wir gegebenenfalls einen amtlichen Lichtbildausweis von Ihnen (etwa bei der Abholung von Tickets, um Sie zu identifizieren und Ihre Bestellung korrekt zuordnen zu können oder bei der Übernahme von Bargeldauszahlungen im Fall einer Stornierung). Zu Beweiszwecken fertigen wir eine Kopie Ihres Ausweises an. In Zusammenhang mit stornierten Tickets müssen wir gegebenenfalls, um Rücküberweisungen durchführen zu können, auch Ihre Bank- oder Kreditkartendaten verarbeiten.
Diese Datenverarbeitung erfolgen lediglich zum Zweck der Durchführung und Abwicklung Ihrer Bestellungen bzw. Käufe, zur Kundenbetreuung, zur Vertragsverwaltung und zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.
Daten zu Ihrem Nachfrage- und Kaufverhalten und Ihren Interessen verarbeiten wir außerdem auf Basis unserer berechtigten Interessen, statistische Auswertungen zu erstellen und individuelle Beratung/Betreuung zu ermöglichen.

Außerdem verarbeiten wir durch Benützung unserer Webseite erhobene personenbezogenen Daten (Produktbeschreibung, Leistungsumfang, Websitebesuche, Nutzerverhalten) zu Zwecken der Durchführung Ihrer Bestellung und Erbringung unserer Dienstleistungen und somit im Rahmen der Vertragserfüllung.


3.5 Kontaktaufnahme mit uns
Daneben erfassen wir allfällige sonstige Daten (Name, E-Mail-Adresse, Betreff Ihrer Nachricht und den Nachrichteninhalt), die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, zB wenn Sie uns mit einer Anfrage kontaktieren oder wenn Sie uns Ihre Interessen bekanntgeben, damit wir Ihnen zielgerichtet Angebote aus unserem Leistungsspektrum machen können.

Wir verarbeiten Ihre im Rahmen von Kontaktaufnahmen mit uns übermittelten personenbezogenen Daten lediglich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, im Rahmen der von Ihnen gewünschten nachträglichen Kontaktaufnahme und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.

3.6 Kommunikation über Social Media Plattformen
Sie können auch über unsere Social Media Seiten mit uns in Kontakt treten. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre bereitgestellten Daten (in der Regel Ihren Namen bzw Usernamen und den Kommunikationsinhalt) zur Beantwortung Ihrer Anfrage, im Rahmen der von Ihnen gewünschten nachträglichen Kontaktaufnahme über die jeweilige Social Media Plattform und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen über die jeweilige Social Media Plattform. Zu diesem Zweck und möglicherweise weiteren Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten auch vom jeweiligen Betreiber der Social Media Plattform verarbeitet. Diese Datenverarbeitung im Rahmen von Kommunikationen über Social Media Plattformen ist zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.

4. WIE ERHEBEN WIR IHRE DATEN?
Die technischen Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert und in der Regel über Cookies (dazu im Detail unten unter Punkt 6). Ihre Nutzerdaten werden ebenso wie Ihre Kontakt- und Bestelldaten von Ihnen selbst angegeben bzw ergeben sich in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen.

5. WERDEN IHRE DATEN AN DRITTE WEITERGEGEBEN?
Wir überlassen Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter), die uns bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen:
• IT-Dienstleister und/oder Anbieter von Datenhosting-Lösungen oder ähnlichen Diensten;
• sonstige Dienstleister, Anbieter von Tools und Softwarelösungen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden (inkl Anbieter von Marketing- und Analysetools, Marketingagenturen, Kommunikationsdienstleister, Kundenservice Hotline).
Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur in unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen, damit wir Ihnen unser Angebot zur Verfügung stellen können.
Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger (Verantwortliche):
• etwaige an der Leistungserbringung an Sie mitwirkende Dritte zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Banken zur Zahlungsabwicklung, Zahlungsanbieter);
• externe Dritte im erforderlichen Ausmaß auf Basis unserer berechtigten Interessen (z.B. Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Versicherungen im Versicherungsfall, Rechtsvertreter im Anlassfall);
• Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtenden Ausmaß (z.B. Finanzbehörden);
• Facebook Inc. und Google Inc. nach Maßgabe von Punkt 6 bei entsprechender Einwilligung zur Cookie-Nutzung.

6. COOKIES
Wie die meisten Websites verwenden auch wir Cookies, soweit dies technisch für die Nutzung der Websites zwingend erforderlich ist oder Sie hierzu ihre Einwilligung erklärt haben. Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server bei Ihrem Besuch unserer Website an Ihren Browser schickt und auf Ihrem Gerät speichert, um die Nutzung unserer Website komfortabler zu gestalten.

Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, erfassen wir lediglich anonyme Daten, um zB die Gesamtanzahl der Besucher unserer Website feststellen zu können.

Wir verwenden (i) funktionale Cookies, die für den Betrieb und die Zurverfügungstellung unserer Website erforderlich sind, und (ii) Analyse-Cookies, die uns beim Sammeln allgemeiner Daten über die Website-Nutzung und -Interaktion unterstützen, um den Gebrauch unserer Website zu analysieren.

Sie können dem Setzen von Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen. Sollten Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, ist es möglich, dass Sie gewisse Funktionen unserer Website nicht verwenden können.

Einsatz von Facebook "Gefällt mir/Like"-Button sowie "Google+" (= Soziale Social Media Plug-Ins)
Diese Website nutzt eine Facebook- bzw. Google-Schnittstelle ("soziales Plug-In") für den "Gefällt mir/Like"- bzw. „Google+“-Button, um einen verbesserten Dialog mit Freunden bzw. der WIEN-TICKET Community zu fördern und das Nutzererlebnis zu optimieren. Die Einbindung entspricht den gegebenen Möglichkeiten von Facebook bzw. Google. Wenn Sie einen solchen Button anklicken, können folgende Daten an den jeweiligen Betreiber des Sozialen Netzwerks übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen und Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plugins, Herkunft der Besucher und URL der aktuellen Seite. Das jeweilige Soziale Netzwerk kann dadurch mitunter Ihr Nutzverhalten Ihrem persönlichen Social Media-Account zuordnen. Es werden keine Daten an Dritte übertragen. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzrichtlinien von Facebook bzw. Google. WT Wien Ticket GmbH übernimmt keine Haftung für den Datenaustausch und für die weitere Datennutzung und -verwendung seitens Facebook bzw. Google.
Weitere Informationen zu Facebook finden Sie unter http://de-de.facebook.com/privacy/explanation bzw. http://de-de.facebook.com/policy.php
Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/+/policy/

Einsatz von Facebook Pixel
Facebook Pixel ist ein Analysetool des sozialen Netzwerks von Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, mit dem wir auf Basis einer freiwilligen Einwilligung die Effektivität unserer Marketingmaßnahmen messen können. Das hilft uns dabei, zu verstehen, welche Handlungen Personen auf unserer Webseite ausführen. Pixel-Daten werden insbesondere dazu verwendet, um sicherzustellen, dass die Werbeanzeigen den richtigen Personen ausgespielt werden. Der Einsatz von Facebook Pixel kann in den eigenen Facebook-Einstellungen gesteuert werden.
 

Einsatz von Google Analytics
Sofern Sie der Cookie-Nutzung zugestimmt haben, verwenden wir auch spezielle Analyse-Cookies: Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), um eine Analyse der Websitenutzung zu ermöglichen.

Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Website in aggregierter Form zu erfassen. Die durch die Google Analytics Cookies erfassten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server von Google (in der Regel in den USA oder in anderen Staaten außerhalb der EU) übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird jedoch von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Zudem wird die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die folgenden Informationen werden von Google Analytics gesammelt: Browser, Gerätetyp, Gerätemodell, Land, Service-Provider, Bildschirmauflösung (auf mobilem Gerät), Verweildauer auf der Website, Sprache, Betriebssystem, besuchte Seiten auf der Website. Google wird diese Informationen insbesondere benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von der Google Inc. gespeichert. Google wird diese Informationen verwenden, um die Nutzung der Website zu analysieren. Es werden anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten, usw. erstellt. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie unter www.google.com/analytics.

Falls Sie nicht wollen, dass irgendeine Website Ihre Aktivitäten über Google Analytics aufzeichnet, können Sie sich unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout ein entsprechendes Browser-Plugin herunterladen und installieren.
 

Tracking deaktivieren Tracking aktivieren

 

7. NEWSLETTER UND WEITERE DIREKTMARKETING MAßNAHMEN
Sofern Sie uns durch Klick des zugehörigen Kästchens zusätzlich Ihre Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO erteilt haben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen der Registrierung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Passwort und optional die Telefonnummer, Faxnummer, Geburtsdatum) im Rahmen unserer im Folgenden beschriebenen Direktmarketinginteressen:

  • Newsletter-Themen
    Mit Ankreuzen der Checkbox Ihres Interessensgebiets willigen Sie ausdrücklich ein, dass die freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von uns auch zur Zusendung von Newslettern im entsprechenden Interessengebiet (zB bei "Jazz" ausschließlich diesem Musikbereich zugehörige Werbemails) verarbeitet werden.

Außerdem willigen Sie durch Ankreuzen einer der oben genannten Newsletter-Checkboxen ein, dass die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von WT Wien Ticket GmbH zusätzlich zu Zwecken von Zufriedenheitsumfragen zu Service und Beratung und Erinnerungen, wenn Sie den Online-Warenkorb befüllt, aber den Kaufvorgang nicht abgeschlossen haben, (per E-Mail oder Whatsapp) verarbeitet werden.

Sie können diese Einwilligung für einzelne oder alle Zwecke jederzeit durch Kontaktaufnahme mit WT Wien Ticket GmbH mit Wirkung für die Zukunft widerrufen: Bei per E-Mail zugesendeten Marketinginformationen können Sie beispielsweise auch durch Betätigung des "Abmelde"-Links am Ende der E-Mail widerrufen. Bei per Whatsapp zugesendeten Marketinginformationen können Sie im Chat mit dem Text "Stopp" die Übermittlung von weiteren Nachrichten widerrufen.
 

8. WIE WERDEN IHRE DATEN GESCHÜTZT?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in Hinblick auf die bestehenden Risiken im Internet keine vollständige Sicherheit für die Vertraulichkeit Ihrer online erhobenen Daten und allfällige unrechtmäßige Zugriffe durch Dritte gewährleisten können.


9. WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN GESPEICHERT?
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Darüber hinaus sind wir allenfalls aufgrund entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen dazu verpflichtet, Ihre Daten länger aufzubewahren.

Konkret speichern wir Ihre Daten im Zusammenhang mit Kontaktaufnahmen mit uns für einen Zeitraum von in der Regel zwei Jahren.

Zugriffsdaten und Logfiles werden für eine Dauer von maximal 500 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Daten über Ihr Nutzungsverhalten speichern wir in der Regel für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Datum des letzten Zugriffs.

Sofern Sie sich nur für unseren Newsletter angemeldet haben und sonst kein Kunde von uns sind, speichern wir Ihre Daten bei einem Widerruf der Einwilligung bis 3 Monate nach Widerruf der Einwilligung, wenn kein Widerruf erfolgt, bis maximal drei Jahre nach dem letzten Kontakt.

Daten im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung und Ihrem Nutzeraccount allgemein speichern wir bis Ende Ihrer Kundenbeziehung mit uns bzw. darüber hinaus bis zum Ablauf entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (idR für einen Zeitraum von sieben Jahren).

Daten im Zusammenhang mit Ihren Käufen und Bestellungen speichern wir für einen Zeitraum von grundsätzlich zwei Jahren bzw. darüber hinaus bis zum Ablauf entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (etwa Rechnungen für einen Zeitraum von sieben Jahren).

Außerdem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten im Anlassfall auch über die genannten Fristen hinaus, solange solange Rechtsansprüche aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und uns geltend gemacht werden können bzw. bis zur endgültigen Klärung eines konkreten Vorfalles oder Rechtstreits. Diese längere Aufbewahrung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Geltendmachung, Aufklärung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

10. BETROFFENENRECHTE
Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre: Es ist wichtig, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten kontrollieren können. Sie haben daher folgende Rechte gemäß Art 13 ff DSGVO: Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung basiert, insbesondere können Sie sich von direkten Marketingmaßnahmen abmelden und Cookies deaktivieren.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Für die Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich an uns wenden. Wir bitten Sie hierzu Ihr Begehren möglichst genau unter Angabe Ihres Namens an uns zu richten, damit wir den Antrag auch bearbeiten können.
 

11. FRAGEN UND WEITERE INFORMATIONEN
Für Fragen und weitere Informationen über die Datenverarbeitung über unsere Website können Sie sich jederzeit an uns unter folgenden Kontaktdaten wenden:
WT Wien Ticket GmbH
Hütteldorfer Strasse 2f, 1150 Wien
Tel: +43/1/58885 – 500
E-Mail: bankaustria@wien-ticket.at

Wien, Dezember 2018