Um den Bank Austria Ticketing Vorteile nutzen zu können, müssen Sie sich jetzt einloggen oder neu registrieren.

Anmelden/Neu registrierenFortfahren ohne Login

Martina Gedeck liest Angst von Stefan Zweig

Mi, 20.03.2024 - 19:30
Theater Akzent, Wien

Veranstaltungstermine

Filter Ermäßigungen

Datum/Uhrzeit Veranstaltung/Ort Preis Ticketlink
Mi., 20.03.202419:30 Martina Gedeck
Theater Akzent, Wien
Theater AKZENT

Bank Austria Ticketing ab € 24.30
Vollpreis 30.20

Ermäßigungen

  • Bank Austria Ticketing Vorteil
Kaufen

Info

Martina Gedeck ist einem großen Publikum bekannt aus dem Film „Der Baader Meinhof Komplex“ als Ulrike Meinhof oder in ihrer Rolle im Oscargekrönten Film „Das Leben der Anderen“. Es gelang ihr mit der Rolle der sensiblen, innerlich zerrissenen und doch in ihrem schöpferischen Wollen unbeirrbaren Schauspielerin Christa Maria Sieland eine ihrer überzeugendsten Leistungen. Hauptrollen in den österreichischen Weihnachtsklassikern „Single Bells“ und „O Palmenbaum“ sowie „Bella Martha“, „Die Wand“ oder in internationalen Produktionen wie „Nachtzug nach Lissabon“ prägten sich ebenso ein wie ihre Mitwirkung in Filmen, die ein Millionenpublikum ins Kino zog. „Ich bin dann mal weg“ und „Wunderschön“ sind nur zwei von ihren über 80 Kino- und Filmproduktionen, in denen sie zu erleben ist. Martina Gedeck strahlt eine enorme und unterschiedlich angelegte Präsenz in ihren Filmen oder auf der Bühne aus. Ihre Darstellungen wirken nach. Die charismatische Schauspielerin wird nun Stefan Zweigs Novelle „Angst“ lesen, in der es um die Gefühle einer Ehebrecherin geht. Ein besonderes Ereignis für ein literatur- und lesebegeistertes Publikum! Stefan Zweig (1881-1942) stammte aus einem großbürgerlichen jüdischen Elternhaus, studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Berlin und Wien. Nach Aufenthalten in Salzburg und Wien emigrierte er 1934 zunächst nach London und 1941 dann nach Brasilien, wo er und seine Frau sich 1942 das Leben nahmen. Stefan Zweig war erfolgreich mit psychoanalytisch orientierten Novellen, Erzählungen und einem Roman, in denen erotische, emotionale oder existentielle Gefährdungen, Konflikt- und Bewährungssituationen thematisiert werden.

 

Jetzt Tickets sichern!


Veranstalter: Theater Akzent

Infos zum Veranstaltungsort

Theater Akzent

Theresianumgasse 18
1040 Wien

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln